Blog Hop OnStage: Stempelset „Swirly Frames“

Servus!

und ein herzliches hallo zum teamübergreifenden Blog-Hop zum Stempelset „Swirly Frames“.

Wie jedes mal bei OnStage gab es auch im April wieder die sogenannte Price Patrol, eine Art Gewinnspiel, bei dem wirklich JEDER etwas gewinnt.
Mit dem Check-In hat jeder einen von sechs verschiedenen Ansteckern bekommen welcher uns der jeweiligen Gewinnrunde zuteilte. Ich hatte die Nummer 2 und die war zu meiner großer Freude dieses tolle Stempelset :)
Als wir kurz vorher den Katalog bekommen und durchgeblättert hatten ist es mir sofort aufgefallen und ich hab noch gesagt das ich es klasse finde.

Nun haben sich all die aufgeführten OnStage Teilnehmerinnen zusammen getan euch mit ihren Ideen zu inspirieren und zu zeigen was man damit alles tolles machen kann.

Ich gestehe, auch wenn ich das Set richtig toll finde, wusste ich erst nicht wirklich wie ich anfangen sollte. Nach ein bisschen überlegen hatte ich dann auch eine Idee und machte mich dran sie umzusetzen. Entstanden sind zwei Karten wie sie vermutlich unterschiedlicher kaum sein könnten.

Zu erst entstand eine Geburtstagskarte in den tollen neuen InColor Farben 2018 – 2020.Ich habe die kleinen quadratischen Rahmen Ton-in-Ton gestempelt und mit den Framelits durch die Big Shot gekurbelt.
Das innere Quadrat ist sehr eng bemessen aber damit wirklich alles klappt hab ich das Framelit mit etwas Washitape auf den Farbkarton fixiert und somit klappte das ohne Probleme.
Die Geschenkschleife und der Spruch stammen aus dem Set „Perfekter Geburtstag! und diese habe ich ebenfalls in den InColor Farben passend zu den Rahmen gestempelt.
Die Schleife habe ich einmal in voller Farbe gestempelt und, das Innenleben sozusagen, habe ich vorher einmal Abgestempelt, so entsteht dieser schöe Effekt.Um den ganze netwas mehr Tiefe zu geben hab ich ein Stück Flüßterweißen Farbkarton mit dem Prägefolder „Pailletten“ geprägt und alle Teile der Karte mit Dimensionals zusammbauen.

Als zweite Karte ist eine Trauerkarte entstanden.

Ja es mag eine etwas ungewöhnliche Kombination sein und Trauerkarten sind bei den meisten sicher nicht der erste Gedanke wenn man daran denkt etwas für einen Blog Hop zu machen. Tja, ich bin da etwas anders. Gerade für so einen traurigen Anlass bedarf es doch erst recht einer besonders schönen Karte.

Hier hab ich mit den kleinen Kreisen einen etwas Abstrakten Hintergrund in Schiefergrau und Anthrazitgrau mit dem jeweils zweiten Stempelabdruck (der erste Stempelabdruck ging wieder auf Schmierpapier). Das große Kreiselement habe ich in schwarz gestempelt, die Blume sowie der Text wurden auf schwarzem Cardstock in weiß embossed, so bekommt die Karte noch einen etwas edleren Touch.

So und das wars dann auch schon wieder bei mir und ihr könnt hier bei meinen Kolleginnen schaun was die euch für tolle Ideen zu diesem wunderbar vielseitigem Stempelset liefern!

15. Lisa Ehringer  <- HIER BIST DU GERADE!

 

Viel Spaß beim weiterstöbern!

Servus und bis bald!

Lisa

Kommentare sind geschlossen.